News im Detail

E-Mail an Michael Bredow:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

15.10.2016 Samstag DLRG Ortsgruppe Neu Wulmstorf e.V. stellt neues Einsatzfahrzeug vor

Das Team der Ortsgruppe.

Der Neue. Traditionell WL DL 453.

Froschangeln mit Marie

Im Autohaus S+K Neu Wulmstorf hatte am 15.  Oktober im Rahmen einer Verkaufsveranstaltung der Renault Scenic Premiere. Die DLRG-Ortsgruppe ergänzte diese Veranstaltung mit der Präsentation ihres, bei S+K erworbenen, neuesten Einsatzfahrzeuges. Es handelt sich dabei wie bei den zwei Vorgängern wieder um einen Renault Master mit einer Leistung von 107 KW, einer Nutzlast von 3000 KG und ist für den Katastrophenschutz-Einsatz konzipiert. Unter dem Motto „ Drei Generationen – ein Fahrzeugtyp" wurden auch die zwei anderen Einsatzfahrzeuge der Ortsgruppe ausgestellt:

Das älteste der drei Einsatzfahrzeuge, Funkrufname damals 4/51 wurde nach den Hochwassereinsätzen 1997 angeschafft. Mit einer Leistung von 59 KW und einer Nutzlast von 2800 KG konnten bequem bis zu neun Einsatzkräfte befördert und ein Anhänger mit der Ausrüstung , Gesamtgewicht gut 1200 KG, gezogen werden.

Zehn Jahre später, 2008, war die Menge des Einsatzmaterials so gewachsen, dass ein spezieller Katastrophenschutz-Anhänger mit einem Eigengewicht von knapp 1200 KG und 2700 KG Nutzlast ausgerüstet. Für dieses Gewicht wurde ein stärkeres Zugfahrzeug, der damalige 4/52 und jetzige 74/17/1 mit 84 KW und einer Nutzlast von 2800 KG, benötigt.

Der Kauf des neuesten Einsatzfahrzeuges, 74/58/1, mit 107 KW und 3000 KG Nutzlast in diesem Jahr sollte den in die Jahre gekommenen 4/51 ersetzen. Zum Entscheidungszeitpunkt war noch nicht absehbar, dass durch die Unterstützung des Autohauses S+K dieser einer Grundüberholung unterzogen werden konnte und nun für weitere Jahre zur Verfügung steht.

Bei der Scenic-Premiere informierte die Ortgruppe mit einem Infostand über ihre Arbeit und bot für die jüngsten Besucher Froschangeln aus dem Schlauchboot und kleine Gewinne an.

Dank an Timo, Marie, Udo, Matthias, Hans, Leon, Michael, Sebastian und Ilka für ihre Unterstützung. 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an das Autohaus S+K.

 

Kategorie(n)
Veranstaltung

Von: Michael Bredow